Südtirol Classic Rallye in Schenna bei Meran - Ein Muss für jeden Genießer unter den Oldtimer-Fahrern
klaus-peterlin-136
klaus-peterlin-104
klaus-peterlin-125

Programm 2020

Vom 5. bis 12. Juli 2020 rollt die Südtirol Classic Schenna, die «Rallye der Sympathie», zum 35. Mal über Südtirols Straßen.

Bei dieser Oldtimer-Rallye steht der gesellschaftliche Aspekt, die Freude an sorgfältig gepflegten historischen Automobilen und der Genuss von Landschaft, Kultur und Kulinarik Südtirols im Zentrum, was der Veranstaltung vor Jahren den Beinamen «Rallye der Sympathie» eingebracht hat. Die kompetitiv-sportliche Komponente liefert ein Gleichmäßigkeit-Wettbewerb mit rund zehn Zeitprüfungen während der drei offiziellen Rallye-Tage.

Das Programm der Jubiläumsrallye 2020 ist in Ausarbeitung. Das vorläufige Programm finden Sie anbei. 
Wichtig zu wissen: das Hauptprogramm beginnt 2020 bereits am Mittwoch, 8. Juli mit Fahrzeugabnahme, Check-in und Prolog. 
Vorprogramm mit Genuss

vom 5.-7. Juli 2020

Sonntag, 5. Juli 2020
  • 17.30–19.00 Uhr Ankunft der Teilnehmer
    Begrüßung mit Aperitif und Programmvorstellung auf dem Raiffeisenplatz in Schenna 
    Die Fahrzeuge parken im Ortszentrum
    Der Abend steht zur freien Verfügung

Montag, 6. Juli 2020 | ca. 160 km 
  • 08.30 Uhr Start zur Ausfahrt | Der Vinschgau und seine versteckten Schönheiten
    Schenna – Meran – Naturns – Mals – Burgeis – Prämajur – Glurns – Schluderns – Tanas – Kortsch – Meran – Schenna
  • 11.00 Uhr Besuch der privaten Oldtimersammlung von Georg, dem Chef des Hotel Watles und Oldtimerliebhaber
  • 12.30 Uhr Gemeinsame Mittagspause im Hotel Watles
  • 19.30 Uhr Südtiroler Genusstafel im Weinberg
    Ein exklusiver Abend an einem der schönsten Logenplätze oberhalb der Kurstadt Meran 
    Shuttlebus, Bekleidung: sportlich
Dienstag, 7. Juli 2020 | ca. 178 km 
  • 08.30 Uhr Start zur Ausfahrt | Panoramastreifzug durch das Eisacktal
    Schenna – Völs – Kastelruth – Sankt Ulrich – St. Peter/ Lajen – Gufidaun – Villanders – Lengmoos – Wangen – Bozen – Schenna
  • 12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen in Gufidaun
    Der Abend steht zur freien Verfügung 
Rallyeprogramm

vom 8.–12. Juli 2020

     Mittwoch, 8. Juli 2020 | ca. 50 km 

  • 10.00- 17.00 Uhr Fahrzeugabnahme und Check-in auf dem Raiffeisenplatz in Schenna 
  • 17.15 Uhr Fahrerbesprechung auf dem Raiffeisenplatz (obligatorisch)
  • 18.00 Uhr Start zum Meraner Land Prolog
    Schenna – Meran – Marling – Lana – Tisens – Nals – Burgstall – Freiberg – Labers – Schenna
  • ab 19.30 Uhr Sommerabend mit gemeinsamen Abendessen im Restaurant Schlosswirt in Schenna
  • 20.00- 24.00 Uhr Welcome Party mit der Live Band "70ZONE"  dem Raiffeisenplatz in Schenna

    Donnerstag, 9. Juli 2020 | ca. 260 km 

  • 8.00 Uhr Start zur Ausfahrt | The Great Dolomites Tour
    Schenna – Bozen – Eisacktal – St. Andrä – Würzjoch (1.982m) - St. Martin in Thurn – Corvara – Grödnerjoch (2.121m) – Sellajoch (2.218 m) – Canazei - Vigo di Fassa – Karerpass (1.745m) - Steinegg – Bozen - Schenna
  • 12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Bergrestaurant "Jimmy" im Herzen der Dolomiten 
    Der Abend steht zur freien Verfügung

Freitag, 10. Juli 2020 | ca. 120 km 
  • 15.00 Uhr Start zur Ausfahrt | After Lunch Tour
    Schenna – Dorf Tirol - Lana – Gampenpass (1.512m) - St. Felix – Fondo – Mendelpass (1.363m) – Kaltern – Terlan – Mölten – Vöran – Hafling – Schenna
  • 17.00 Uhr Aperitif Stopp an der Weinstraße
  • ab 18.30 Uhr Zielankunft in Schenna
  • ab 18.30 - 23.00 Uhr "Meet and Greet" Jubiläumsfeier 35 Jahre Südtirol Classic im Zentrum von Schenna mit Flying Buffet, VIP-Lounge, Live-Musik und Unterhaltung mit den "Quarrystars", Cocktailshow uvm. 
     
Samstag, 11. Juli 2020 | ca. 195 km 
  • 8.00 Uhr Start zur Ausfahrt | Südtirol Panoramafahrt
    Schenna – Ultental – Proveis – Revò – Passo Predaia (1.253m) – Fai della Paganella – Mezzocorona – Margreid – Weinstraße – Schenna
  • 12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen an der Südtiroler Weinstraße
  • 20.00 Uhr Abschlussabend der 35. Südtirol Classic Rallye
    Shuttlebus, Bekleidung elegant

Sonntag, 12. Juli 2020
  • 10.00 Uhr Siegerehrung und Frühschoppen mit den "Original Südtiroler Spitzbuam"
    Individuelle Abreise
Aktuelle Wetterlage
Das Hoch schwächt sich etwas ab, sorgt aber weiterhin für stabile Verhältnisse.